//Unser Insider-Tipp an der Ostsee: Wohnmobilhafen Scharbeutz

Unser Insider-Tipp an der Ostsee: Wohnmobilhafen Scharbeutz

Mit dem Camper direkt an die Ostsee

 

Im Urlaub frei sein, das Meer und die Natur genießen – aber mit Komfort. Entdecken Sie die Ostseeküste auf individuelle Art. Mit einem gemieteten Wohnmobil geht es ganz entspannt von München nach Schleswig-Holstein. Genießen Sie die Freiheit, ohne sich einen eigenen Camper anzuschaffen. Schon ab 80 Euro pro Tag können Sie bei uns einen hochwertigen Kastenwagen mieten. Der ist vollständig eingerichtet, und technisch tiptop.

 

Wohnmobilhafen Scharbeutz, nur wenige Schritte zum Strand

 

Unser Tipp für Einsteiger oder erfahrene Camperkapitäne: Der Wohnmobilhafen Scharbeutz (www.womohafen-scharbeutzer-strand.de), den wir selbst immer wieder ansteuern, fast zu jeder Jahreszeit. Von hier gehen Sie nur 2-3 Minuten an den breiten, gepflegten Sandstrand des Seebades. Hier ist immer etwas los, neben der herrlichen Luft und dem Panoramablick auch Kunst, Kultur, Kreativ- und Spielaktionen. In den warmen Monaten können Sie im flach abfallenden Wasser baden oder mit Ihren Kindern im Sand „buddeln“. Oder Sie mieten sich einfach einen Strandkorb und schauen auf die Wellen. Aktive können spazieren, walken oder joggen gehen, Muscheln sammeln oder Beachvolleyball spielen. Schlendern Sie auf der eleganten Seebrücke trockenen Fußes hinaus 220 Meter weit hinaus auf die Ostsee. Oder schlemmen Sie bei Hummer, Prosecco oder Fischbrötchen „beim Gosch“? Hinterher gönnen Sie sich vielleicht einen Cappuccino oder einen Cocktail in den schicken Beach Clubs. Hier im Wohnmobil-Hafen Scharbeutz stehen Sie mit Ihrem Mietcamper auf einer gepflegten Rasenfläche mit Stromanschluss. Die Sanitäranlagen sind sehr modern und sauber. Auch Anfänger können hier ganz leicht das Abwasser aus Ihrem Wohnmobil entsorgen und Frischwasser nachtanken. Die freundlichen Betreiber des „Womohafens“ Scharbeutz, Gaby und Ronald Harms, stehen auch für alle anderen Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

 

Ideale Ausgangsbasis für Ausflüge

 

Was uns auch begeistert, denn Camper-Kapitäne sind ja mobil: Der Womohafen Scharbeutzer Strand ist gut erreichbar. Ab Hamburg erreichen Sie ihn über die A 1 in einer guten Stunde. Sie brauchen noch nicht einmal durch den stauanfälligen Elbtunnel zu fahren. Von der Autobahnabfahrt Scharbeutz sind es auf der Bundesstraße B 432, an dessen Ende der Campingpark liegt, nur noch fünf Minuten. Von hier aus können Sie wunderbar die Lübecker Bucht erkunden. Entdecken Sie die historische Altstadt Lübecks mit dem Europäischen Hansemuseum, dem Marzipanland und dem berühmten Holstentor. Wenn Sie mit Kindern unterwegs sind, wagen Sie sich vielleicht in die fast 130 Stundenkilometer schnellen Achterbahn „Schwur des Kärnan“ und in die vielen weiteren Attraktionen des nahen Hansa-Parks Sierksdorf. Kleine und große Indianer sollten ein Abenteuer bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg (in 30 Minuten mit dem Womo erreicht) nicht verpassen. Badespaß, auch bei „Schietwetter“, Wasserrutschen und eine Sauna- und Wellnesslandschaft finden Sie in der Ostseetherme Scharbeutz. Die können Sie per Fahrrad (in Scharbeutz günstig zu mieten) gut erreichen – genau wie den Vogelpark Niendorf und den Hemmelsdorfer See. Vom Aussichtsturm, den Sie über einen reizvollen Bohlenweg erreichen, blicken Sie über das Naturparadies. Auf dem Seegrund befindet sich der tiefste Punkt Deutschlands! Starten Sie in Ihren individuellen Wunschurlaub, direkt von München aus geht es auf ins Womo-Abenteuer!

2017-04-26T17:04:13+00:00